REITER MIT HERZ mit neuem KONZEPT

Hallo,
mein Name ist Andy Candin, ich bin Nationenpreisreiter für mein Heimatsland Rumänien und leidenschaftlicher Trainer für Springreiter, lebe seit vielen Jahren mit meiner Frau und meiner Tochter in Baden Württemberg…

…und DAS ist die Geschichte von Reiter mit Herz.

REITER MIT HERZ wurde von mir im Jahr 2013 als Initiative für Charity-Springlehrgänge gegründet, bei denen 50% seiner Einnahmen für Institutionen gespendet wurden die:

  • Sich in der Region des stattfindenden Lehrgangs befinden und
  • Sich der Unterstützung von schwer kranken Kindern und deren Familien widmen.

Das Motto war: „Investiere in deine Aus- und Weiterbildung und helfe dabei kranken Kindern und deren Familien in der Region.“

Damaliger Hauptsponsor und Unterstützer der Aktion war  Amateurspringreiter Markus Riel, Inhaber der Fa. Riel aus Oberderdingen, der für jeden Charity-Lehrgang, egal an welchem Ort dieser stattfand, die Summe von 750,- Euro zusätzlich gespendet hat.

Nach drei erfolgreichen Jahren mit vielen Spenden an Kinderhospize, Behindertenschulen, Special Olympics oder „Menschen in Not“ – Aktion der Pforzheimer Zeitung, und die „Drachenkinder“ von

Radio 7, habe ich nach einem neuen Konzept gesucht, das mehr Möglichkeiten bietet, gleichzeitig aber auch Probleme in der Turniersportszene lösen kann.

So wurde die Firma Reiter mit Herz e.K. gegründet, die Reitvereinen und  Reitturnier-Veranstaltern ein Gesamtkonzept und eine Plattform zur Ausrichtung ihrer Turniere als Charity-Event bietet, um so auch Unternehmen auf Sponsoring ansprechen zu können, die bisher dem Reitsport nicht zugetan waren. Ein Euro pro Turnier-Teilnehmer und genanntem Startplatz wird mit der Nennung zusätzlich fällig und an Reiter mit Herz gespendet. Dieser Beitrag wird an einer caritativen Einrichtung in der Region des Turniers weitergeleitet. Die Reitvereine/Turnierveranstalter entscheiden gemeinsam mit Reiter mit Herz, welche regionale Einrichtung sie unterstützen wollen.

Außerdem bietet Reiter mit Herz e.K. für Unternehmen verschiedene Werbepakete an, z.B. auf der Internet-Plattform www.Reitermitherz.de , oder Werbung auf einem Hindernis aus dem „Reiter mit Herz – Leihparcours“, der auf unterschiedliche Turniere Deutschlandweit verliehen wird, oder Werbung auf dem Anhänger mit dem der Leihparcours von Turnier zu Turnier transportiert wird.

Ich freue mich auf viele, weitere, Charity-Events von Reiter mit Herz, denn helfen ist viel einfacher als man vielleicht denkt.